schublade_093
 

Erbrecht

Das Erbrecht ist als subjektives Recht das Grundrecht, Verfügungen über das Eigentum oder anderer veräußerbarer Rechte zum Eintritt des eigenen Todes hin zu regeln und andererseits auch Begünstigter solcher Verfügungen zu werden (zu “erben”).

 

Der Begriff Erbrecht bezeichnet auch die Menge aller Rechtsnormen, die sich mit dem Übergang des Vermögens eines Menschen auf einen neuen Rechtsträger befassen.

 

Da es sich bei den Fragestellungen rund um das Erbrecht um eine höchstpersönliche Materie des Einzelnen handelt, beraten wir Sie umfassend und individuell in allen Bereichen des Erbrechts.

 

Hierzu zählen selbstverständlich auch Entwürfe entsprechend Ihres Interesses hinsichtlich Verfügungen, Testamenten und Erbverträgen.

 

Wir beraten und begleiten Sie ebenso nach Eintritt eines Erbfalls.

 

Im Einzelnen erhalten Sie bei uns eine fundierte Rechtsberatung, sowie bei Notwendigkeit die anwaltliche Wahrnehmung Ihrer Interessen auf den Gebieten:
- Gestaltung und Errichtung von Testament und Erbvertrag
- Patientenverfügung
- Rechte und Pflichten der Erben
- Haftung der Erben / Erbengemeinschaft
- Durchsetzung des Pflichtteils, Pflichtteilsergänzungsanspruch
- Testamentsvollstreckung, Nachlassverwaltung
- Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft
- Unternehmensnachfolge
- Vermächtnis, Schenkung